Bunte Budenstadt und Verkaufsoffener Sonntag am 24. Februar 2019

Marktredwitz. – Jahrmärkte haben in der Einkaufsstadt Marktredwitz eine lange Tradition. Schon vor Jahrhunderten trafen sich Bauern und Händler um ihre Waren feil zu bieten. Bis heute steht viermal im Jahr eine bunte Budenstadt in der Marktredwitzer Innenstadt. Ende Februar, Ende April, Ende August und Ende November kommen die Jahrmarkthändler nach Marktredwitz, um ein breites Angebot an den Verkaufsständen zu präsentieren. Der erste Jahrmarkt am kommenden Sonntag, 24. Februar 2019 ist dem heiligen Matthias gewidmet. Zahlreiche Buden schlängeln sich von der Pfarrkirche St. Josef in die Kraußold-, Post-, Damm- bis in die Martin-Luther-Straße. Ab 8 Uhr laden die Händler zum Bummeln, Schauen und Verweilen ein. Ab 12.30 Uhr öffnen sich die Pforten des Marktredwitzer Handels. Die Geschäfte der Innenstadt und des KECs haben bis 17.30 Uhr offen. Und auch die Parkplatzsuche gestaltet sich einfach: Im Parkhaus am KEC stehen über 800 kostenlose Stellplätze zur Verfügung.